Herz Armaturen Wien schult jährlich 2000 Spezialisten in energieeffizienter Heizungsplanung

Wien am 04.03.2014

Die HERZ-Armaturen GesmbH begrüßte 70 Studenten und Studentinnen der Fachhochschule Technikum Wien im HERZ-eigenen Schulungszentrum. Die Teilnehmer des Studiengangs „Urbane Erneuerbare Energietechnologien“ wurden vom geschäftsführenden Gesellschafter Gerhard Glinzerer persönlich willkommen geheißen und erlebten hautnah beeindruckende Produktionsabläufe eines österreichischen Traditionsunternehmens.

Herz Armaturen Technikum

Bei einer zweistündigen Führung durch die Produktionshallen der Konzernzentrale erlebten die Studenten und Studentinnen die Schritte vom Bau der Prototypen-Gussformen, über die Herstellung der Kernstücke aus gepresstem Sand bis zum manuellen Guss der Armaturen und deren Vernickelung.

Selbstverständlich durften auch die Besucher der FH Technikum Wien, so wie jeder der jährlich rund 2000 Schulungsteilnehmer, eigenhändig ihre eigene Armatur aus einer 1000°C heißen Messinglegierung gießen.

Im Anschluss gab es noch eine praxisnahe Schulung im hydraulischen Abgleich durch einen erfahrenen Senior Produktmanager der HERZ Anwendungstechnik und jeder Student und jede Studentin erhielt das Lehrbuch „Das Herz der Warmwasserheizung - die Hydraulik“, das im Auftrag von HERZ durch Prof. Jauschowetz verfasst wurde und in zwölf Sprachen verfügbar ist.

Überhaupt verfügt HERZ über fünf Lehrbücher unterschiedlicher Autoren, die jeweils in mehreren Sprachen erschienen und die das akademische Engagement der Firma verdeutlichen.

Einige dieser Lehrbücher werden europaweit als Standardwerke in technischen Universitäten eingesetzt. Nach sechs Stunden verließen die Teilnehmer um einige praxisnahe Erfahrungen reicher das Unternehmen.

Jährlich werden im konzerneigenen Schulungszentrum rund 80 Ausbildungsveranstaltungen durchgeführt und rund 2000 Teilnehmer begrüßt. Diese Besuchergruppen kommen aus unterschiedlichen europäischen Ländern und sind von ihrem Werdegang bunt gemischt. So nehmen HTL-Schüler und FH-Studenten genauso gerne teil, wie Installateure, Planer und Architekten.

Über HERZ – Armaturen:

HERZ ist mit zirka 1.600 Mitarbeitern und elf Produktionsstandorten im In- und Ausland einer der bedeutendsten europäischen Hersteller von Armaturen, Fittingen, Regelungen und Thermostatventilen für die Hausinstallation im Bereich Heizung, Kühlung, Sanitär und Gasinstallationen. Darüber hinaus ist HERZ auch führender Produzent von Kesseln für Biomasse und Hersteller von Wärmepumpen.

HERZ bietet, vom österreichischen Stammsitz in Wien aus agierend, in über 75 Ländern Beständigkeit, Verlässlichkeit und Kontinuität durch ein klar definiertes Unternehmensleitbild, ein gut eingeführtes und gelebtes Qualitätsmanagement, kompetente und motivierte Mitarbeiter und regelmäßigen persönlichen Kontakt auf allen Ebenen.

Im Bereich der erneuerbaren Energien konzentriert sich HERZ auf Biomasse und Wärmepumpen. Auch dieser Bereich verfügt über eine ausgezeichnete Marktposition in Österreich und einer Reihe von west- und osteuropäischen Ländern.

Alle Produkte aus dem Hause HERZ werden in Ländern der Europäischen Union gefertigt, um dem Qualitätsanspruch, der an HERZ Produkte gestellt wird, gerecht zu werden.

Eigene Tochtergesellschaften und Repräsentanzen in 25 Ländern und zahlreiche Vertriebspartner sorgen für einen konsolidierten Umsatz von aktuell über 160 Millionen Euro.

 

Rückfragehinweis:

Mag. Nicolas Tauferer

Leiter Marketing und Kommunikation

HERZ Armaturen GesmbH

Richard-Strauss-Straße 22, A-1230 Wien
+43 (0) 1 616 26 31-246
nicolas.tauferer@herz.eu